Die Transferstelle für IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM) stellt sich vor

Apr 28, 2020

Einladung zum 1.Transferstellenkongress – 28. Mai 2020

Digitale Vernetzung und IT-Sicherheit sind zwei Seiten derselben Medaille – gerade in kleineren Betrieben und im Handwerk klaffen Realität und Anspruch einer gelebten IT-Sicherheit aber weit auseinander.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat daher zu Jahresbeginn die Transferstelle für IT-Sicherheit im Mittelstand ins Leben gerufen. Diese wird vorrangig kleine und mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe sowie Selbstständige bei der Durchführung von passenden Hilfestellungen und Maßnahmen unterstützen, vor Ort und auf Augenhöhe.

Die Transferstelle wird regionale Angebote und Initiativen mit Unternehmen in Kontakt bringen. Sie wird die Expertise und praktische Erfahrungen von Partnern in ihre Arbeit einbinden. Gern möchten wir Ihnen schon jetzt einen Einblick in das künftige Angebot der Transferstelle geben. Überzeugen Sie sich selbst, welche Anknüpfungspunkte und Chancen in der Transferstelle auch für Ihre Aktivitäten entstehen können – etwa im Rahmen einer Zusammenarbeit und Partnerschaft.

Es würde uns freuen, Sie zum 1. Transferstellenkongress – für IT-Sicherheit im Mittelstand zu begrüßen. Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor. Die offizielle Einladung erfolgt Anfang Mai.

Weitere Informationen zum Programm und Ablauf finden Sie hier.

 

\

30. April 2020

Wir sind live.

\

Mai 2020

Einrichtung der zentralen Transferstelle im DsiN-Forum in Berlin-Mitte.

\

28. Mai 2020

1. Transferstellenkongress – für IT-Sicherheit im Mittelstand

\

September 2020

Pilotbetrieb von 5 Schaufenstern.

\

Jahreswechsel 2020/2021

Start des Vollbetriebs mit mindestens 20 regionalen Schaufenstern, einer virtuellen Transferstelle sowie umfassender Schulungsangebote. Im späteren Verlauf folgt ein mobiles Transferstellenteam.